Eine Information der Österreichischen Gesellschaft Ozontherapie (Ö.G.O.)


Hepatitis C und schlechter Allgemeinzustand

Bericht von: Praxis Dr.med. Karine Gewondian, 1020 Wien

Elisabeth H. (59) aus Wien, kam zur Ozontherapie weil ihr schulmedizinisch wenig geholfen wurde. Die Leberwerte waren katastrophal - nach 10 Kochsalz + Ozon-Infusionen waren die Leberwerte bestens, das allgemeine Wohlbefinden wesentlich verbessert. Die Patientin kommt seitdem 1 bis 2 mal pro Monat und es geht ihr gut.

Patientin (Alter 61 Jahre) mit Hepatitis C., nach 10 Na-Cl+Ozon Infusionen, normale Leberwerte und subjektive Zufriedenheit.
Weiter

© Ö.G.O. | Impressum