Eine Information der Österreichischen Gesellschaft Ozontherapie (Ö.G.O.)


Erblindungsgefahr

Bericht von: Praxis Dr. med. Manuela Cserny, 1060 Wien

Rudolf K. (72 Jahre, Wien) wurde wegen Makuladegeneration, Diabetes mellitus und Hypertonie von mir mit der Ozontherapie (Na-cl + Ozon Tropfinfusion) behandelt. Bereits nach der 5. Therapiesitzung war Verbesserung zu beobachten, nach 12 Behandlungen konnte ein wesentlicher Therapieerfolg erzielt werden. Der Patient kommt jetzt 1 - 2 mal monatlich zur Therapie und ist zufrieden.

© Ö.G.O. | Impressum